Bio-Produkte in der Bienertmühle

Biologischer Anbau, Nachhaltigkeit und regionale Erzeuger – diese Themen liegen Sabine Sittner am Herzen. Sie und Franz Großkopf betreiben den Bioladen Nahrungsquell in Dresden-Plauen und beziehen ihre Waren, soweit möglich, aus dem Umkreis.

Das Gemüse kommt vom Bio-Bauernhof Ines Franz in Dresden-Gohlis und dem Auenhof in der Nähe von Wurzen, das Fleisch von einer Bio-Fleischerei in der Nähe von Bautzen. Neben Lebensmitteln finden sich auch Babykleidung, Schaffelle, Kerzen und andere Naturwaren in den Regalen.  Doch Sabine Sittner möchte kein normaler Einzelhandel sein, sondern einen anderen Weg gehen: »Wir wollen unsere Kunden informieren und Denkanstöße zum Einkaufsverhalten geben.«

Fotografie: c by f L y
Lebensmittel aus der Region und biologischer Anbau – diese Themen liegen Sabine Sittner, Inhaberin von Nahrungsquell, am Herzen

Dies geschieht zum einen durch Themenabende rund um Ökologie und Nachhaltigkeit. Zum anderen jeden Tag durch persönliche Gespräche an der Ladentheke. So gibt es in der Obstecke keine Südfrüchte außer Bananen, Ananas oder Kokosnüsse sucht man im Sortiment vergebens. Erkundigt sich jemand danach, entsteht ein Dialog. »Wir erklären dem Kunden dann, dass wir Wert auf regionale und saisonale Produkte legen. Denn vielen ist gar nicht bewusst, dass es eine Erntelücke bei deutschen Äpfeln oder bei Avocados aus Spanien gibt, die dann aus Südafrika importiert werden«, erzählt Sabine Sittner.

Fotografie: c by f L y
Inzwischen bietet Nahrungsquell auch einen täglich wechselnden Mittagstisch an. Meist stehen drei bis vier frische Gerichte zur Auswahl

2008 eröffnete sie Nahrungsquell als kleines Geschäft. Durch einen Umzug in die Bienertmühle Ende 2012 sind die Räumlichkeiten auf 300 Quadratmeter angewachsen. Inzwischen bietet der Laden auch jeden Tag ein wechselndes Mittagessen an, das zu 100 Prozent aus Bio-Zutaten besteht und für das die frischen Produkte kreativ verarbeitet werden. So steht zum Beispiel ein Gemüseallerlei mit roten Linsen und Mandelmilch sowie fruchtiges Hähnchengeschnetzeltes mit Trauben und Feigen auf dem Speiseplan.

Nahrungsquell
Altplauen 19
01187 Dresden
Tel: 0351 5002261
http://www.nahrungsquell.de
https://www.facebook.com/pages/NahrungsQuell/1541041532794256

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-19 Uhr, Samstag 9-13 Uhr

© Alle Fotos: Nahrungsquell

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s