„Fanfarenmusik gehört zu Dresden“

Bei Festumzügen, Platzkonzerten und Musikschauen sorgen Musikgruppen für die passende Stimmung. Sehr engagiert ist der Fanfarenzug Dresden e. V., welcher dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiert. Die ehrenamtlichen  Musiker gehören zu den erfolgreichsten ihrer Art in Europa. Marcel Scheibe ist der Vereinsvorsitzende.

Hallo Dresden: Was war der wohl ungewöhnlichste Ort, an dem der Fanfarenzug aufgetreten ist?
Marcel Scheibe: Es liegt schon ein paar Jahre zurück, aber für viele von uns war der Auftritt auf einem Segelschiff, das speziell für Rollstuhlfahrer gebaut worden ist, schon ein besonders Erlebnis. Wir durften die Indienststellung unter den Augen des damaligen Bundespräsidenten Horst Köhler musikalisch begleiten. Die Fahrt von der Werft zum Liegeplatz der Indienststellung war für uns sehr anspruchsvoll, denn auf einem im Wind schwankenden schmalen Segelschiff hatten wir noch nicht musiziert.

Hallo Dresden: Mit wie vielen Musikerinnen und Musikern ist der Fanfarenzug zu Auftritten unterwegs?
Marcel Scheibe: Die Wettkämpfe absolvieren wir aktuell mit 32 Musikerinnen und Musikern. Bei Festumzügen können es schon mal 40 sein und bei dem einen oder anderen Kita-Lampionumzug schrumpft die Mannschaft auch mal auf 25.

Hallo Dresden: Wie sieht die Altersstruktur des Vereins aus?
Marcel Scheibe: Unser Durchschnittsalter liegt aktuell bei 16 Jahren. Die allerjüngsten Nachwüchsler sind noch im Kindergarten, sehr viele unserer Mitglieder sind noch in der Grundschule und unsere „Senioren“ haben die 30 deutlich überschritten. Die Jüngsten in der Wettkampfmannschaft sind so um die 10 Jahre alt.

????????

Hallo Dresden: Wenn ich es richtig verstanden habe, sind die jungen Menschen das Rückgrat der Gruppe. Wie werden diese für die Auftritte fit gemacht?
Marcel Scheibe: Was soll ich sagen? Proben, Proben, Proben! Eine gute musikalische Ausbildung an den Instrumenten ist die Grundlage. Dazu kommen Marschtraining und alljährlich ab dem Frühjahr auch viele Übungsstunden für das Einstudieren der Show. Schließlich müssen Musik und Bewegung bei einem normalen Marsch genauso gut funktionieren, wie das Showmarschieren und die Show im Wettkampf. Wir können auch noch sagen: Ohne Fleiß kein Preis! Und außerdem ist es bei uns genauso wie bei vielen anderen Sportarten: Die Meister werden im Winter gemacht. Und damit kann ich Ihre Frage auch noch einmal anders beantworten. Regelmäßiges konzentriertes Üben macht musikalisch und körperlich fit und ist die Grundlage für den Erfolg.

Hallo Dresden: Bei so viel Engagement für die Musik – gibt es auch Mitglieder, die vom Verein ins Profilager gewechselt sind und ihr Geld mit der Musik verdienen?
Marcel Scheibe: Wer einmal richtig vom Virus der Fanfarenmusik infiziert ist, bleibt so lange es geht dabei und hängt das Instrument dann irgendwann an den sprichwörtlichen Nagel. Mir ist nur ein einziger Marschtrommler in Erinnerung, der als Schlagzeuger zu einer Band gegangen ist.

????????

Hallo Dresden: Was muss ich mitbringen, wenn ich mit musizieren möchte?
Marcel Scheibe: Wir wünschen uns immer etwas Musikalität und Rhythmusgefühl. Wenn das da ist, benötigt man wie bei jedem anderen Hobby auch, Ausdauer und Stehvermögen für die Zeit, wo es mal nicht so richtig vorwärts geht. Und wir haben es für Anfänger so geregelt, dass sie ihr Talent am Anfang in vier kostenfreien Proben testen können. Erst danach werden sie Vereinsmitglied.

Hallo Dresden: Vielen Dank und viel Erfolg weiterhin!
Marcel Scheibe: Wir werden unserem Hobby treu bleiben, denn wir denken, dass die Fanfarenmusik zu Dresden gehört.

Kontakt
Fanfarenzug Dresden e. V.
Tel.: 0351 2147570
E-Mail: marcel.scheibe@fanfarenzug-dresden.de
http://www.fanfarenzug-dresden.de
Anfängerproben:
Mo. 16.30 – 18.00 Uhr (außer in den Ferien)
in der 25. Oberschule, Pohlandplatz 40, 01309 Dresden

In diesem Jahr besteht der Fanfarenzug Dresden bereits seit 40 Jahren. Das Jubiläum soll im September mit befreundeten Vereinen zünftig gefeiert werden. Als Höhepunkt wird gegenwärtig ein Musikfest vorbereitet, bei dem die Zuschauer die Vielfalt der Spielleutebewegung erleben werden.

© Alle Bilder: Fanfarenzug Dresden e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s