Kulturoase im Bahnhof

Bahnhöfe sind bekannt dafür, dass an ihnen ein buntes Treiben herrscht. Viele große Bahnhöfe sind inzwischen zu belebten  Konsumtempeln geworden, kleinere Bahnhöfe und ihre Gebäude hingegen oft dem Verfall überlassen. Denn längst wird nicht mehr jeder frühere Haltepunkt angefahren. Ein Schicksal, dem auch der Haltepunkt Weixdorf-Bad ausgeliefert war. Das wollten die Weixdorfer nicht hinnehmen und verwandelten das ehemalige Bahnhofgebäude in das Kulturzentrum »Dixiebahnhof«.

Dem Verein Dixiebahnhof Dresden ist es so binnen weniger Jahre gelungen, ein Kulturzentrum der besonderen Art aufzubauen. Schwerpunkt sind Kulturveranstaltungen verschiedenster Genres. Das Spektrum umfasst Konzerte (Jazz, Folk, Blues, Flamenco, Dixieland u.v.m.), Tanzdarbietungen, Lesungen, Vorträge, Theater-, Kabarett- und andere Kleinkunstveranstaltungen. Auch Ausstellungen von Werken nationaler und lokaler Künstler sind immer wieder zu bewundern.

Foto.Dixiebahnhof_Dixiebahnhof-Außenansicht-Frühling-1

Dabei ist dem Verein sehr wichtig, Kommunikation zu schaffen zwischen Menschen, Lebensbereichen und Künsten. Sie wollen weder Musentempel noch Jugendtreff, sondern ein kulturelles Zentrum für den Dresdner Norden und das Umland sein. Das bedeutet, dass sich kulturelle Angebote nicht nur an eine bestimmte Gruppe richten oder einer Kultursparte zuzuordnen sind, dass das Angebot nicht nur Einladung zur Teilnahme an Veranstaltungen bedeutet. Viel mehr soll es die Möglichkeit einschließen, selber zu organisieren, sich an der Tätigkeit des Vereins insgesamt zu beteiligen. Die Verbindung von Elementen der verschiedenen Kulturrichtungen, von Angeboten zum Mitmachen und zum Selbermachen soll die Grundlage dafür sein, dass hier viele einen Ort finden, an dem sie ihren Interessen aktiv nachgehen können.

Foto.Dixiebahnhof_Bahnhofgeflüster-4

Die Angebote im Dixiebahnhof richten sich an Kunst- und Kulturinteressierte, ganz bewusst sollen sich ältere Menschen und Behinderte angesprochen fühlen. Das Team ist erfahren in der Organisation von Veranstaltungen und bietet externen Gruppen räumliche und organisatorische Hilfestellung bei der Durchführung von Veranstaltungen zu verschiedenen kulturrelevanten Themen. Die Organisation der Vereinsarbeit erfolgt in rein ehrenamtlicher Tätigkeit, deshalb freut sich der Verein immer über interessierte Menschen, die sich entweder als Mitglieder, als Sponsoren oder als Förderer, aktiv am kulturellen Leben in Weixdorf beteiligen möchten.

Höhepunkt 2015:
13.06.2015 Der Sachsendreier (Reinhard Fissler, Werther Lohse, Stefan Trepte)

Kontakt/Veranstaltungsort
Dixiebahnhof Dresden e. V.
(alter Bahnhof am Haltepunkt Dresden-Weixdorf Bad)
Platz des Friedens 3
01108 Dresden-OT Weixdorf
http://www.dixiebahnhof.de

© Alle Bilder: Dixiebahnhof

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s