Kultur zum Entdecken

Die räumliche Nähe zum BuchHaus und die Interessen der Organisatoren lassen es vermuten: Das Hauptaugenmerk der Veranstaltungen im KulturHaus Loschwitz gilt dem Text, der Sprache, der Literatur. Dort präsentieren sich Autoren, es gibt Vorträge sowie Diskussionen, und auch die Musik, das Konzert ist vertreten. Susanne Dagen und Michael Bormann stillen im KulturHaus Loschwitz, gemeinsam mit den Gästen, ihren Durst nach wohltuender Kultur.

Hallo Dresden: Wo fängt für Euch Kultur an – und wo hört sie auf?
Susanne Dagen und Michael Bormann: Kultur begleitet uns tagtäglich. Gesprächskultur, Lesekultur, Lebenskultur … Das ist unser Leben, ganz klar!

Hallo Dresden: Ihr seid als Buchhändler vom Fach: Ist jedes Buch ein Stück Kultur? Oder gibt es auch »Ausschussware«?
Susanne Dagen und Michael Bormann: Nun, in der Vielzahl der Neuerscheinungen ist natürlich nicht jedes Buch nach unserem Geschmack. Ob es »Ausschussware« ist, entscheidet letztendlich der Leser selbst. Wir können allerdings sagen, dass jedes Buch, welches in unserem Laden ausliegt, durch unsere »Geschmackskontrolle« gegangen ist. Im besten Falle lesen wir natürlich einen großen Teil der Bücher, die wir unseren Kunden dann auch empfehlen.

Hallo Dresden: Was ist Euch wichtig bei der Auswahl der Vortragenden im Kulturhaus?
Susanne Dagen und Michael Bormann: Auch da spielt der eigene Geschmack die übergeordnete Rolle. Unser Ansatz ist es, den Gast auf eine Entdeckungsreise zu schicken und nicht nur an den Bestenlisten hängen zu bleiben.

Foto KuBuHalo
Das KulturHaus Loschwitz versprüht urigen Charme

Hallo Dresden: Das KulturHaus ist ein uriges, gemütliches Plätzchen. Braucht es Gemütlichkeit für intensiven Kulturgenuss?
Susanne Dagen und Michael Bormann: Unserer Meinung nach schon. Der Saloncharakter unseres Hauses erlaubt einen einmaligen, auch intimen Genuss. Dies war von Anfang an unser Ansinnen. Einen Ort zu schaffen, der privat und öffentlich gleichermaßen ist.

Hallo Dresden: Was gehört zu einer gelungenen Veranstaltung im KulturHaus?
Susanne Dagen und Michael Bormann: Natürlich viele Gäste! Aber nein, nicht in allererster Linie. Eine gelungene Veranstaltung, egal welchen Genres, ist eine, aus der man beglückt und inspiriert nach Hause geht. Die nachschwingt. Und einen vielleicht auch ein wenig verändert, sensibler macht.

Hallo Dresden: Habt Ihr einen »Traumgast«, jemanden, den Ihr gern einmal im KulturHaus präsentieren würdet?
Susanne Dagen: Mein Traumgast ist Christian Thielemann.
Michael Bormann: Bei mir ist es Botho Strauß.

Hallo Dresden: Vielen Dank und noch viele schöne Stunden im KulturHaus!
Susanne Dagen & Michael Bormann: Daran glauben wir! Vielen Dank.

Kontakt
KulturHaus Loschwitz
Friedrich-Wieck-Straße 6
01326 Dresden
Tel. 0351 2666655
E-Mail: info@kulturhaus-loschwitz.de
http://www.kulturhaus-loschwitz.de

© Alle Bilder: KulturHaus Loschwitz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s