Auf Entdeckungstour

Der Bücherladen ist voll mit Papier – bedruckt und eingebunden zwischen zwei Pappdeckeln. Tausende Geschichten stehen hier in den Regalen – und vor den Regalen. Denn hier treffen sich Menschen, plaudern miteinander, lachen miteinander und teilen miteinander ihre eigenen Geschichten.

Für Alexandra Hofmann war früh klar, dass sie nicht einfach nur Bücher verkaufen möchte. Sie hat immer auch das Buch in Beziehung zum Menschen gesehen. Nach ihrer Ausbildung und späteren Arbeit in großen Buchhandlungen ging sie ihren Weg konsequent weiter. Sie eröffnete im Jahr 2006 eine eigene Buchhandlung.

Die »Bücheroase« war von Anfang an ein Treffpunkt für all jene Leser, die mehr als eine Buchauswahl per Mausklick möchten. Wen es nach frischem Lesestoff dürstet, wird von Alexandra Hofmann fürsorglich empfangen: Es gibt eine kleine Leseecke mit Getränkeversorgung, eine Spielecke für Kinder – und die Hündin Maxi. »Maxi ist vor allem vormittags im Laden, wenn meine Tochter Antonia in der Schule ist. Nachmittags sind die beiden zusammen unterwegs«, leuchtet es in den Augen der Buchhändlerin. Sie ist froh, dass sich ihre unterschiedlichen Lebensbereiche so gut ergänzen.

Foto.A.Hofmann_DSCF0736

Alexandra Hofmann bietet ihren Kunden, von denen ihr viele seit Jahren die Treue halten, gerne eine Wohlfühlatmosphäre: »Ich bin froh, dass ich hier die Ruhe habe mit meinen Kunden ins Gespräch zu kommen. So können wir gemeinsam über die Lesegewohnheiten sprechen und finden die Literatur, die am besten passt.« Das gilt für Romane, Krimis wie auch Sachbücher. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf Büchern für Kinder und Jugendliche: Die Auswahl im Laden ist immens, die Vielfalt lässt keine Wünsche offen.

Da im Alltag die Zeit zum Stöbern in den Regalen oft zu knapp bemessen ist, bietet Alexandra Hofmann an, die »Bücheroase« auch nach Ladenschluss zu nutzen. Dort trifft sich ein Hauskreis, Gruppen von Freunden und Kollegen kommen zum »Abendlichen Stöbern« bei Tee, Knabbereien und Wein – und manche übernachten sogar in ihrem Laden.

Bücheroase
Kipsdorfer Straße 111
01277 Dresden
Telefon: 0351 2507600
E-Mail: buecheroase-dresden@t-online.de

© Alle Bilder: Alexandra Hofmann

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s